Modulare Patientenzimmer



Erstens: Was bedeutet “modular”? Weiterlesen…

Das Patientenzimmer wurde konzipiert, um alle Vorteile eines modularen Aufbaus einzuschließen. Einige der wichtigsten Besonderheiten können wie folgt zusammengefasst werden:
  • Trennwand oder Wandverkleidung mit vielen Zubehörteilen auf der Decke;
  • Alle Oberflächen sind vollständig waschbar und mit medizinischen Materialien realisiert.
  • Alle Steckdosen und Gassteckdosen können sehr schnell und ohne Schnitt, oder Bruch mit Staub im Wandsystem installiert werden;
  • Die Wartung der internen elektrischen Kabel oder Gasleitungen kann in wenigen Minuten ohne Bremse, Geräusche oder Staub montiert werden;
  • Alle Partitionselemente sind modular und aus diesem Grund einfacher zu demontieren und neu zu konfigurieren;
  • Die modulare Wand kann jederzeit problemlos aufgerüstet oder in neues Zubehör integriert werden.
Mögliche Materialien, die miteinander kombiniert werden können:
  • HPL antibakterielle Paneele: Beständig gegen Gebrauch, Feuchtigkeit und chemische Produkte;
  • laminierte MDF-Platten: Hunderte von Farben mit Holzoberflächen oder einfarbig verfügbar;
  • Rückseitig lackierte Glasscheiben: In jeder RAL-Farbe verfügbar;
  • Rückseite bedruckte Glasscheiben: In benutzerdefinierten Abmessungen verfügbar und mit hochauflösenden Bildern bedruckt;
  • Von hinten beleuchtete Paneele aus Corian: Wenige Materialfarben verfügbar, jedoch mit vielen rückgedruckten Bildlösungen;
  • MDF-Platten: Mit 4mm Stein mit einer waschbaren glatten Oberfläche bedeckt.
prev next
  • Corridor